www.schmachtenberg.eu
 

L i n c o l n ' s  W e l t


Ich bin ein Golden Retriever Rüde und auf diesen Seiten möchte ich etwas über meine Eltern, meine Geschwister, meine Familie und natürlich über mich erzählen.




03. Juni 2004

Geboren wurde ich zusammen mit 5 Brüdern und 4 Schwestern in Essen-Burgaltendorf. Da ich schon damals sehr neugierig war, musste ich natürlich als erster meine Nase nebst Kopf und dem ganzen anderen Rest ans Licht der Welt halten.

Wir haben zusammen mit unserer Mutter Cinja acht wunderbare Wochen bei unserer Züchterin Christine Schirsching verbracht.



31. Juli 2004

Und dann kam der so ziemlich aufregendste Tag in meinem Leben. Bis Mittags war noch alles wie immer und ich habe mit meinen Geschwistern rumgetobt. Doch dann klingelte es und wir bekamen Besuch von vier Leuten, die uns schon häufiger besucht hatten und mit uns gespielt haben. Die Freude war wie immer sehr groß. Doch dann bekam ich von meiner Züchterin Christine Schirsching ein Halsband umgebunden und die vier stiegen mit mir zusammen in eine große Kiste.

Auf einmal fing die Kiste laut an zu brummen und bewegte sich hin und her. Ich traute mich kaum zu atmen. Gut, dass ich wenigstens die ganze Zeit gestreichelt wurde.

Als ich mich dann endlich ans Autofahren, wie die vier es nannten, gewöhnt hatte, war´s auch schon wieder vorbei und ich sollte aussteigen. Doch dazu hatte ich jetzt auch keine Lust mehr. Also musste ich getragen werden und wurde in einen großen Garten gebracht.




Das war alles so aufregend für mich, dass ich nun erst mal zwei Stunden meinen Mittagsschlaf halten musste. Danach hatte ich großen Durst und auch mein Magen knurrte. Also bekam ich etwas zu trinken und zu fressen. Komisch, es schmeckte genauso wie sonst auch. Scheint ja doch ganz nett hier zu sein.

Und dann ging es auf große Entdeckungstour. Es gab viel zu sehen und allerhand neues auszuprobieren. Einen neuen Freund habe ich auch schon kennengelernt. Er heißt Falko und ist ein Jagdhund. Er wohnt gegenüber und wir werden uns bestimmt oft sehen. Gespielt haben wir auch ganz toll. Ich denke, hier kann ich´s aushalten.




Welpentreffen

Sonntags treffe ich mich jetzt immer mit Mama Cinja, meinen Geschwistern und all ihren neuen Familien.

Papa Lion war auch mal dabei und hat uns gezeigt, wie man apportiert. Das war toll.

Christine Schirsching will uns (und vor allem unseren Zweibeinern) gute Tipps für ein entspanntes Zusammenleben im Alltag geben. Wenn sie wüsste, dass ich meine Familie doch schon voll im Griff habe 😉.

Aber das tollste ist, dass wir auch immer so richtig rumtoben dürfen 😊.


15. August 2004

Mein Frauchen will immer Blumen gießen 🙄. 

Na, sie wird schon noch merken, dass das meine Gießkanne ist  😉!


28. August 2004

Jetzt bin ich schon seit vier Wochen bei meiner Familie und ich habe mich prima eingelebt!

🐶🌼🎏🌻🌷🍀🌺🐕🐾




11. September 2004

Meine Mama Cinja und meine Schwester Amira haben mich zum ersten mal in meiner neuen Wohnung besucht. Da will man natürlich einen guten Eindruck hinterlassen. Also erst mal alle Klamotten aufräumen und so. Schließlich soll Mama ja wissen, dass es mir hier gut geht.....

Ja, und dann ging´s zusammen mit Amira quer durch meinen Garten. Wir haben toll gespielt, wie früher, als wir noch alle bei Mama gewohnt haben. Und mein Herrchen war hinterher auch ganz froh, denn er braucht nun im Herbst nicht mehr den Rasen vertikutieren (😉 war nur´n Scherz).



01. November 2004

Golden Retriever-Treffen in Sonsbeck mit Mama Cinja, Papa Lion, Oma Frieda, meinen Geschwistern und noch ganz viel anderen Goldies, die ich aber nicht alle kannte - ein schöner Feiertagsspaziergang mit anschließendem gemütlichen Mittagessen... 



01. Mai 2005

Kaffee trinken und Kuchen essen bei Mama und Amira.

Es war schön, sie nach so langer Zeit mal wieder zu sehen. Ich freue mich schon riesig auf den 04. Juni 2005 wenn wir unsere große Geburtstagsfeier haben und ich alle meine Geschwister wiedersehen werde.



Geburtstagsfeiern mit der ganzen Familie



Hundeschule

Selbstverständlich besuche ich auch eine richtige Hundeschule!