Ferdinand Hamacher Söhne

Carl Hamacher
Carl Hamacher

 

Mit einem, manchmal auch zwei Gehilfen, stellte Ferdinand Möbelstücke von Grund auf her. Er hatte damit die älteste Möbel-"Fabrik" des bergischen Landes errichtet. Als seine beiden Söhne Walter (geb. 1870) und Carl (geb. 1873) beim Vater in die Lehre kamen, waren es schon acht Handwerker, die am Aufschwung der Firma beteiligt waren.

Walter Hamacher
Walter Hamacher


In den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts errichtete man ein besonderes Lagergebäude mit zwei Schaufenstern, in denen die an Möbeln interessierten Solinger gediegene Wertarbeit bewundern konnten. 1897 übernahmen die Söhne das Geschäft. Als Walter 1906 starb, war Carl der alleinige Inhaber, unter dessen weitsichtiger Leitung 1908 nach Niederlegung der "Kapelle" ein riesiger moderner Geschäftsbau entstand.

Erstes Ladengebäude aus den 1880 Jahren
Erstes Ladengebäude aus den 1880 Jahren

 

zurück